Menü
Social Media

Aktuelles aus der Stadt Rain

Beflaggung am 20. Juni 2024

20.06.2024 Aus Anlass des "Tages der Heimat" hat der Bayerische Ministerpräsident die Beflaggung aller staatlichen Dienstgebäude am 20.06.2024 angeordnet.

Städtische Musikschule Rain - Neuanmeldung für das Schuljahr 2024/2025

Informationsveranstaltung zum Instrumentalunterricht am Samstag, den 29.06.2024, um 10 Uhr
19.06.2024 Die Städtische Musikschule Rain (im kurfürstlichen Schloss) bietet für das nächste Schuljahr wieder Musikunterricht in folgenden Fächern an: Musikgarten (1 ½ bis 3 Jahre) Musikalische Früherziehung (4 bis 6 Jahre) Blockflötenunterricht (6 bis 8 Jahre) Instrumentalunterricht in folgenden Fächern: Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxofon, Altblockflöte, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenor- u. Baritonhorn, Tuba, Schlagzeug sowie alle Stab – und Percussionsinstrumente, E-Bass, Kontrabass, Violine, Gitarre, Klavier. Weitere Instrumente auf Anfrage. Information und Anmeldung ist möglich vom 01.07.2024 bis 15.07.2024 telefonisch (09090/921850), per Email (musikschule@rain.de) oder persönlich im Büro der Musikschule, Schlossgebäude,
1. Obergeschoss, zu folgenden Zeiten: Montag        13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Dienstag    09.30 Uhr – 11.30 Uhr
Mittwoch    16.30 Uhr – 18.30 Uhr (nicht 10.07.2024)
Donnerstag    16.30 Uhr – 18.30 Uhr
Freitag        08.00 Uhr – 10.00 Uhr Am Samstag, 29.06.2024 findet um 10 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Instrumentalunterricht in den Musikschulräumen im 1. OG im kurfürstlichen Schloss statt. Dabei stehen auch die Lehrkräfte für Beratungen zur Verfügung. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer zum Download. Termine für Beratungen können auch außerhalb der genannten Zeiten individuell vereinbart werden. Die Städt. Musikschule informiert auch im Internet unter www.rain.de/musikschule.

Informationen zu den Badeseen

18.06.2024 Das Gesundheitsamt Donau-Ries hat die Badegewässer nach dem Hochwasser getestet. Die Ergebnisse zeigen zwar Beeinträchtigungen, aber alle gesetzlichen Grenzwerte werden eingehalten, sodass kein Badeverbot nötig ist. Das Gesundheitsamt empfiehlt jedoch, dass Personen mit offenen Wunden oder Immunschwächen vor dem Baden in den betroffenen Gewässern Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Die detaillierten Ergebnisse der Badegewässeruntersuchungen sind jederzeit online unter www.donau-ries.de/baden abrufbar. Zusätzlich warnt das Gesundheitsamt nach dem Hochwasser vor möglichem Fremdmaterial, das in die Seen gelangt sein könnte und zu Verletzungen führen kann. Außerdem könnte der Eintrag von hygienisch belastetem Wasser bei anhaltend warmem und trockenem Wetter zu schnellem Algenwachstum führen. Bereiche mit sichtbarem Algenbefall sollten daher gemieden werden.  

Update Bahnübergänge

17.06.2024 Ab sofort ist der Bahnübergang in der Donauwörther Str. wieder passierbar, der Bahnübergang in der Niederschönenfelder Str. ist jedoch ab sofort für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis in den August.
Pressemitteilung Nr. 58/2024 vom 04.06.2024 der Agentur für Arbeit Donauwörth

Kurzarbeitergeld für vom Hochwasser betroffene Betriebe

05.06.2024 Das aktuelle Hochwasser richtet in Bayern erhebliche Schäden an. Die Agentur für Arbeit Donauwörth weist daher darauf hin, dass für Arbeitsausfälle von Arbeitnehmenden in Betrieben, die von Hochwasserschäden betroffen sind, Kurzarbeitergeld gezahlt werden kann.Das aktuelle Hochwasser richtet in Bayern erhebliche Schäden an.

Kartei der Not hilft Hochwasser-Opfern

05.06.2024 Bei diesem katastrophalen Hochwasser mit so weit reichenden Überschwemmungen haben viele Menschen von einer Minute auf die andere alles verloren. Jetzt will die Kartei der Not schnell helfen, damit nach dem Schock über den Verlust und die Zerstörung zumindest rasch das Nötigste zum Leben beschafft werden kann.

Online-Veranstaltung „Jugendschutz und Partyplanung“ am 18. Juni um 18 Uhr

Hilfreiche Tipps, was bei der Orga & Planung von Partys zu beachten ist
04.06.2024 Der Infoabend dauert ca. 1,5 Stunden und ist eine Mischung aus Input unserer Referentin sowie Austausch und Diskussion. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung finden über MS Teams statt (geht auch über den gewohnten Internet-Browser).

Aktuelle Informationen zum Hochwasser vom 04.06.2024

04.06.2024 Aktuelle Informationen vom Landratsamt Donau-Ries (04.06.2024): Alle aktuellen Informationen finden Sie immer unter www.donau-ries.de/hochwasser. Folgende Straßen sind wegen Hochwasser nicht befahrbar und daher gesperrt: Bereich Rain: Staatsstraße 2047 von Niederschönenfeld nach Marxheim Niederschönenfeld - Kraftwerkstraße Ortsverbindungsstraße von Heißesheim nach Zusum Nordheim/Genderkingen (Höhe Zufahrt Flugplatz) Bereich Donauwörth: Donau-Brücke/Augsburger Straße Kreisstraße DON 28, von Donauwörth nach Auchsesheim Ortsdurchfahrt Zusum Ortsverbindungsstraße von Heißesheim nach Rettingen Kreisstraße DON 38, von Asbach-Bäumenheim nach Eggelstetten Industriestraße Donauwörth, Unterführung Airbus Bereich Harburg: Grasstraße B25 Unterführung Ebermergen Süd Bereich Nördlingen: Kreisverkehr Bühl von Pfäfflingen nach Wechingen von Deiningen nach Grosselfingen von Alerheim nach Rudelstetten (Wennenmühle) von Wechingen nach Laub Bereich Tapfheim: Donaubrücke Darüber hinaus besteht weiterhin eine Vollsperrung der Bundesstraße 2 zwischen Nordendorf und Mertingen.
Diese Auflistung dient nur der Übersicht und erhebt aufgrund der sich ständig ändernden Lage keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Umleitungsausschilderungen zu folgen.     Aktuelle Informationen vom Landratsamt Donau-Ries (03.06.2024): Vollsperrung Donau-Brücke/Augsburger Straße Die Straßenmeisterei veranlasste aufgrund der weiter anhaltenden Wassermengen die komplette Sperrung der Donau-Brücke/Augsburger Straße. Darüber hinaus besteht weiterhin eine Vollsperrung der Bundesstraße 2 zwischen Nordendorf und Mertingen. Folgende Straßen sind wegen Hochwasser nicht befahrbar und daher gesperrt: Bereich Rain: Staatsstraße 2047 von Niederschönenfeld nach Marxheim Niederschönenfeld - Kraftwerkstraße Ortsverbindungsstraße von Heißesheim nach Zusum Kreisstraße DON24 von Gansheim nach Daiting, kurz nach Gansheim Nordheim/Genderkingen (Höhe Zufahrt Flugplatz) Bereich Donauwörth: Donau-Brücke/Augsburger Straße Kreisstraße DON 28, von Donauwörth nach Auchsesheim Ortsdurchfahrt Zusum Ortsverbindungsstraße von Heißesheim nach Rettingen Kreisstraße DON 38, von Asbach-Bäumenheim nach Eggelstetten Industriestraße Donauwörth, Unterführung Airbus Im Bereich Nördlingen: Kreisverkehr Bühl von Pfäfflingen nach Wechingen von Deiningen nach Grosselfingen von Alerheim nach Rudelstetten (Wennenmühle) von Wechingen nach Laub Weitere kurzfristige Sperrungen können lageabhängig eintreten. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Umleitungsausschilderungen zu folgen. Alle aktuellen Informationen finden Sie immer unter www.donau-ries.de/hochwasser.     Situation in Rain am 03.06. 18:00 Uhr: Die Lage im Gebiet der Stadt Rain bleibt stabil, es sind keine neuen Gefährdungen zu erkennen.
Die Arbeit der Feuerwehren, Hilfsorganisationen und zivilen Unterstützungskräfte geht unvermindert weiter.
Ein von Herzen kommendes „Danke“ an alle die so fleißig mit anpacken, sei hier auch nochmals gesagt. Bitte folgen Sie weiterhin den Informationen des Landratsamtes sowie den Updates der Warnspps NINA und KATWARN sowie den übrigen Medien zur aktuellen Situation.     Situation in Rain am 02.06. 12:00 Uhr: Die Hochwassersituation im Stadtgebiet stabilisiert sich. Die Pegel der Kleinen Paar, Friedberger Ach und vom Haselbach steigen nicht weiter.
Der Lechpegel ist ebenfalls stabil. Einige Straßen und Brücken im Stadtgebiet bleiben weiterhin gesperrt. Die Feuerwehren und Hilfsorganisationen sind pausenlos im Einsatz, einige verbleiben in Alarmbereitschaft.   Es werden Sandsäcke in großen Mengen im Bauhof Rain gefüllt und in die gefährdeten Gebiete nach Donauwörth und Umgebung geliefert. Verfolgen Sie die aktuellen Informationen zur Hochwasserlage des Landratsamtes und  über die Warnapps  NINA, KATWARN oder die übrigen Medien. Momentan besteht kein Bedarf an Katastrophenhelfern im Stadtgebiet Rain.
Sollte sich die Situation ändern, werden wir hier informieren und einen koordinierten Aufruf starten. Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz und das großartige ehrenamtliche Engagement der vielen Helferinnen und Helfer.     Situation in Rain am 01.06. 12:00 Uhr: UPDATE: Katastrophenfall im Landkreis Donau-Ries ausgerufen. Mehr Infos unter https://donau-ries.de/fussnavigation/aktuelle-themen Aufgrund der anhaltenden Niederschläge steigt die Hochwassergefahr. Bei drohendem oder beginnendem Hochwasser müssen tiefliegende Bereiche wie z.B. Kellerräume, Tiefgaragen, Unterführungen und Aufzüge/Aufzugschächte gemieden werden. Es kann Lebensgefahr bestehen.
Fahren Sie nicht mit Ihrem Fahrzeug in überflutete Gebiete.
Befolgen Sie die Anweisungen der Einsatzkräfte. Detaillierte und aktuelle Informationen zur momentanen Lage kann den Warnapps NINA und KATWARN, den Medien, Radio, Tageszeitungen sowie dem Fernsehen entnommen werden. Im Notfall werden Sie über Sirenen oder eine mobile Sirenenanlage informiert.
Schalten Sie dann unverzüglich ein Radio ein und befolgen Sie die Anweisungen. Feuerwehren und Hilfsorganisationen sind in Alarmbereitschaft und bereit, in Notlagen zu helfen.

Ortsschild Feldheimer Str. entwendet

28.05.2024 Letztes Wochenende wurde an der Feldheimer Str. das Ortsschild aus dem Rahmen entfernt und entwendet. Leider ist dies kein Einzelfall. Das Ordnungsamt der Stadt Rain bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung, um diesen und ähnliche Vorfälle aufzuklären. Sollten Sie etwas Verdächtiges bemerkt oder Informationen haben, die zur Aufklärung beitragen könnten, melden Sie sich bitte im Ordnungsamt der Stadt Rain. Telefonnummer: 09090/703-120 Vielen Dank!

Jahresbericht 2023

24.05.2024 Der Jahresbericht der Stadt Rain für das Jahr 2023 liegt im Eingangsbereich des Rathauses und im Tourismusbüro aus: Mit diesem möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über die kommunalen Entwicklungen der Stadt Rain im letzten Jahr geben.

Hallenbad im Sommer geschlossen

Hallenbad öffnet wieder am 09.09., Sauna am 02.09.2024
24.05.2024 Hallenbad und Sauna in Rain schließen im Sommer. Vom 10.06. - 08.09.2024 ist das Hallenbad geschlossen. Die Sauna geht eine Woche früher, am 02.09.2024 wieder in Betrieb.

Stellenangebote

So.
23.06.24 14:00 - 17:00
Pfarrhof Gempfing Gempfinger Pfarrhof
Die Ausstellung führt fast 40 ehemalige Studierende des Akademieprofessors Jürgen Reipka zusammen. Eine Gemeinschaftsaktion unterschiedlicher Ausdrucksformen.
Montag 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Bürgeramt zusätzlich bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:30 Uhr
Montag 16:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 16:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch 16:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 21:00 Uhr
Freitag 16:00 - 21:00 Uhr
Samstag 13:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 08:00 - 12:00 Uhr

Hallenbad und Sauna sind im Sommer geschlossen: vom 10.06. - 08.09.2024 (Sauna öffnet am 02.09.).

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 15:00 - 18:00 Uhr

Kita "Bei der Klause"

Tel: 09090 94965 10
E-Mail: kita-klause@rain.de

Kita "Am Schloss"

Tel: 09090 959637
E-Mail: kita-schloss@rain.de

Kita Bayerdilling

Tel: 09090 3462
E-Mail: kita-bayerdilling@rain.de

Kita Gempfing

Tel: 08432 535
E-Mail: kita-gempfing@rain.de

Kita "Am Rathaus"

Tel: 09090 94963 20
(Am Rathaus)
09090 92253 83
(Außenstelle Münchner Str.)
E-Mail: kita-amrathaus@rain.de

Städtische Musikschule

Tel: 09090 921850
(mit Anruf-Beantworter)
E-Mail: musikschule@rain.de

VHS Rain

Tel: 09090 3202
E-Mail: wolfgang.janson@t-online.de

Bauhof

Tel: 09090 922900
E-Mail: bauhof@rain.de

Wasserwerk

Tel: 09090 921680
(Rufbereitschaft Tag u. Nacht)
E-Mail: wasserwerk@rain.de

Klärwerk

Tel: 09090 922920
(Rufbereitschaft Tag und Nacht)
E-Mail: klaerwerk@rain.de

Mit dem Newsletter der Stadt Rain am Lech sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Hier können Sie das wöchentlich erscheinende Amtsblatt sowie den Kulturverteiler mit Infos zu Veranstaltungen und kulturellen Angeboten der Stadt Rain abonnieren.

* Pflichtfeld