Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: https://www.rain.de

Nachruf Josef Mikschl

Nachruf Josef Mikschl

Sehr geehrte Familie Mikschl, sehr geehrte Trauergäste,

 

tief bewegt nehmen wir Abschied von Herrn Josef Mikschl. Herr Josef Mikschl war von 1975 - 1979 im städtischen Bauhof und von 1979 - 2003 als Hausmeister in der Johannes-Bayer-Grundschule in Rain tätig. Vor allem seine Tätigkeit an der Grundschule erfüllten sein Berufsleben. Für Herrn Mikschl war seine Tätigkeit an der Grundschule nicht nur Beruf, sondern Berufung. Herr Mikschl identifizierte sich mit der Grundschule - er ging nicht zur Arbeit - er ging in seine Schule. Dort war er oftmals als erster in der Früh und ging als letzter am späten Nachmittag. Gerne vertraute man ihm die Kinder an und die Kinder vertrauten ihm. Er half den Kindern und unterstützte die Lehrerschaft, wo er nur konnte. Pflichtbewusst und verantwortungsvoll kümmerte er sich für einen reibungslosen Ablauf von Schulveranstaltungen und Festen und ein harmonisches Zusammenleben in der Schule. Dabei kamen ihm oft seine handwerklichen Fähigkeiten als ausgebildeter Schreiner zu gute. Herr Mikschl stellte selten Anträge auf Neubeschaffungen von Gegenständen. Herr Mikschl reparierte Gegenstände. Dadurch half er dem Schulaufwandsträger viele Haushaltsmittel zu sparen. Der Schulverband schätzte Herrn Mikschls fachlichen Rat insbesondere auch bei baulichen Maßnahmen. Viele Ideen von ihm wurden aufgegriffen und realisiert.

 

Die Stadt und der Schulverband schulden Herrn Mikschl großen Dank! Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Als äußeres Zeichen ihrer Verbundenheit legen die Stadt und der Schulverband einen Kranz am Grab von Herrn Josef Mikschl neider.

drucken nach oben