Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: https://www.rain.de

Rainer Schulen ab sofort mit Glasfaser auf die Datenautobahn

Wappen der Stadt Rain

Das kürzlich begonnene neue Schuljahr 2019/2020 bringt in Rain nicht nur baulich einige Erneuerungen mit sich. Ab diesem Schuljahr stehen sowohl der Johannes-Bayer-Grundschule, der Gebrüder-Lachner-Mittelschule und der Staatlichen Realschule Rain Glasfaser-Anschlüsse zur Verfügung. Die Schulen zählen damit zu den ersten im Landkreis und in Schwaben. Damit sind ab sofort nahezu unbegrenzte Übertragungsgeschwindigkeiten möglich um interaktive Inhalte im Unterricht einsetzen zu können.

 

Die Maßnahme wird vom Freistaat Bayern im Rahmen der Glasfaser und WLAN-Richtlinie gefördert. Das Projekt wurde von der Stadt Rain ausgeschrieben und koordiniert. Auch der Landkreis Donau-Ries hat sich mit der Realschule Rain, welche sich im gleichen Gebäude befindet an der Maßnahme beteiligt. Der Zuschlag der Ausschreibung ging erfreulicherweise auch in den Landkreis Donau-Ries – an die Firma DSLmobil aus Asbach-Bäumenheim.

 

Die Schulen werden darüber hinaus mit WLAN-Netzen und mobilen Endgeräten für Schüler ausgestattet. Die notwendige Hardware ist dabei teilweise im Masterplan Bayern Digital II förderfähig. Damit kann der hohe technische Ausstattungsstand der Schulen in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden um optimale Bedingungen für ein modernes Lernen zu schaffen.

 

Ansprechpartner: Stadt Rain - EDV – Hauptstr. 60 – 86641 Rain; E-Mail: edv@rain.de; Telefon: 09090 703-150.

drucken nach oben