Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: http://www.rain.de

Die Informationen über Ehrenbürger und Träger der Bürgermedaille erstellte Adalbert Riehl.

Die Träger der Bürgermedaille

mit Daten von Stadtratsbeschluss und Aushändigung.

1. Michael Raucheisen, 02. Februar/12. September 1970

In Rain geborener, international angesehener Pianist und Liedbegleiter, siehe auch bei "Ehrenbürger".

 

 

2. Max Drossbach, 31. August/14. September 1970

Ausbau des 1921 gegründeten und 1930 übernommenen Betriebes "Danubia" zum Hersteller von Isolierrohren mit weltweiten Geschäftsbeziehungen und dadurch Schaffung vieler Arbeitsplätze

 

 

3. Ludwig Dorn, 11./23. Juni 1974

Verfasser bedeutender Werke zur Stadtgeschichte, beliebter Jugendseelsorger in Rain (1930-1937), siehe auch bei "Ehrenbürger".

 

 

4. Babette Müller, 27. März 1973

Jahrzehntelanger selbstloser Einsatz im Dienste der Nächsten, siehe auch bei "Ehrenbürger".

 

 

5. Heinrich Busch, 19. August 1975

Zum 85. Geburtstag am 12. September 1975 für 50jährige Dienstzeit bei der Stadt Rain und hervorragende Leistungen auf kulturellem Gebiet ("Motor" des gesellschaftlichen Lebens in Rain)

 

 

6. Georg Weber, 30. August 1977

Hervorragende Leistungen auf wirtschaftlichem Gebiet durch den Aufbau der Firma Dehner und dadurch Schaffung zahlreicher Arbeitsplätze,

1980 zum Ehrenbürger ernannt, siehe auch eigene Seite "Georg Weber"

 

 

7. Josef Lehmeier, 20. April 1982

Jahrzehntelange verdienstvolle Tätigkeit als Stadtrat (1960 bis 1982) und als Kreisrat (1948 bis 1978; 1959 bis 1960 auch Landratsstellvertreter)

 

 

8. Albrecht Grupp, 05. Juni 1984/18. Dezember 1984

Verdienstvolle Arbeit als Stadtpfarrer seit 1968, insbesondere für hervorragende Leistungen auf kommunalem und kulturellem Gebiet ("Motor" von Pfarrzentrums-Bau, viele Renovierungsmaßnahmen und bauliche Aktivitäten)

 

 

9. Karl Würmseher, 30. Juni/29. Juli 1987

Hervorragende Leistungen auf kommunalem und wirtschaftlichem Gebiet, insbesondere Verdienste um die kommunale wirtschaftliche Entwicklung, die Integration der Stadtteile und die vorbildliche Förderung aller örtlichen Vereine. (Stadtrat 1952-1966, seither 1. Bürgermeister; Kreisrat 1952-1984).

Karl Würmseher wurde 1990 zum Ehrenbürger ernannt.

 

 

10. Hubert M. Drossbach, 23. Januar/18. April 1990

Hervorragende Leistungen auf wirtschaftlichem Gebiet (Inhaber der Fa. Drossbach).

 

 

11. Emil Meitinger, 11. Juli 1995/29. April 1996

Hervorragende Leistungen insbesondere in der über 30jährigenTätigkeit als 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Rain von 1965 bis 1995.

 

 

12. Herta Knoll, 23./29. April 1996

Hervorragende Leistungen insbesondere im Kindergartenwesen, beim Aufbau der ambulanten Krankenpflege sowie als Mitglied des Stadtrates.

 

 

13. Harald J. Mann, 26. Oktober 1999/31. März 2000

Hervorragende Leistungen insbesondere auf kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet.

 

 

14. Johann Menzinger, 23. Oktober 2001/20. Januar 2002

Verdienstvolle Arbeit als Stadtpfarrer, insbesondere für den hervorragenden Beitrag zu einer konfessionsübergreifenden, christlichen Aufbruchstimmung; Engagement im Verein für ambulante Krankenpflege und unermüdlicher Einsatz für Stadt und Bürger; Gründung und Verwaltung Hilfsfond Rain.

 

 

15. Mathias Wilhelm, 07. Mai 2002/03. Juni 2002

Langjähriges und verdienstvolles kommunales Wirken im Stadtrat Rain vom 1. Juli 1972 bis 30. April 2002, davon 18 Jahre (1978-1996) als 3. Bürgermeister und 6 Jahre (1996-2002) als 2. Bürgermeister, dabei besonders hervorragende Leistungen für die Integration der Stadtteile.

 

 

16. Albertine Weber, 20.Mai/05. Juni 2003

Hervorragende Leistungen für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt sowie für die Förderung der Kunst und der Kultur.

 

 

17. Johannes Marius van Drunen, 24. Juli 2007/07. September 2007

Hervorragende Leistungen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung der Stadt.

 

 

18. Anton Fuchs, Juni 2013/19. Juli 2013

Hervorragende Leistungen in der kommunalpolitischen Tätigkeit und im ehrenamtliches Engagement.

 

Grossansicht in neuem Fenster: BürgermedailleGrossansicht in neuem Fenster: Bürgermedaille 

drucken nach oben